CARMONA VI

P.R.E Stute geb. 2003

CARMONA wurde in Drosnay France geboren. Sie war das erste Fohlen aus der Hobbyzucht von Ewald W. Ahrem. Mit 4 Jahren kam sie auf den Broicher Hof. Sie ist eine wundervolle Stute, charakterstark, sensibel und den Menschen, die sie ins Herz geschlossen hat, treu ergeben.

Leider hat CARMONA mit 17 Jahren - viel zu früh - Arthrose im Iliosakralgelenk bekommen.

Seitdem kann sie den stressigen und anstrengenden Job als Schulpferd nicht mehr machen. 

Im Sommer geht sie noch gerne Schrittrunden ins Gelände und an den alten Galoppstrecken ist sie ganz hibbelig und würde fürs Leben gerne noch mal dort entlang galoppieren. Wenn es ihr gut geht, machen wir das auch ab und zu :-)

Sie steht zusammen mit Holly im Offenstall.

Dort fühlt sie sich sehr wohl. 

Aber wenn Möni Arthrose-Schübe hat, hat sie schon arge Schmerzen. 

Sie bekommt von uns dann Medikamnete gegen die Schmerzen und Zusatzfutter. 

Sie hat soviele Jahre einen tollen Job als Schulpferd gemacht - wir wollen ihr so gut es geht einen schmerzfreien Lebensabend bereiten und sind für jede Hilfe dabei sehr dankbar!

 

Herzenspferd-Paten:

  • Heike Krebs

LISA

Pony Mix Stute geb.2005

Lisa war und ist einfach super toll. Die kleine Maus ist seit vielen Jahren bei uns auf dem Broicher Hof. Auf ihr haben sehr viele Kinder das Reiten gelernt.

Mittlerweile hat sie leider Alters-Arthrose und ist nur noch bedingt reitbar.

Leider leidet sie auch unter Allergien, welche besonders ihre Bronchen betreffen und sie hat ein Sommer-Ekzem entwickelt.

Seit sie im Offenstall steht - geht es auf alle Fälle ihren Bronchien besser - aber im Frühling und Sommer braucht sie oft Cortison, weil sie bedingt durch ihre Allergien schlecht Luft bekommt :-(

 

Herzenspferd-Paten:

  • Sybille Ahrem

 

Wenn es Lisa gut geht, macht sie immer noch ein bisschen Ponyreiten und Bodenarbeit mit.

Damit sie in Bewegung bleibt - das ist wichtig für die Arthrose.

Durch ihre vielen Allergien braucht sie oft Medikamente, Zusatzfutter und tierärztliche Behandlungen.

Wir lieben Lisa und hoffen, dass sie noch ein paar ruhige schöne Jahre hat.

Mit ihrer Hilfe wird es bestimmt gelingen, sie weiterhin gut zu versorgen zu können!

SUNNY

Deutsches Reitpony geb.1998

Littel Sunrise- genannt Sunny- war unser erstes Schul-Pony. Er hat viele viele Jahre einen super Job gemacht bis bei ihm Kissing Spines entdeckt wurde. Er hat nie Schmerzen gezeigt, obwohl er höchstwahrscheinlich schon länger unter starken "Rückenschmerzen" gelitten haben muss.

Noch heute machen wir uns Vorwürfe, sein Leiden nicht eher entdeckt zu haben.

2018 kam er nach Drosnay - und lebte mit CALIDA, TORTOLA und MANOLETE wie Herrgott in Frankreich auf riesengroßen Weiden das ganze Jahr über :-)

Seit November vergangenen Jahres ist er wieder bei uns auf dem Broicher Hof, da der Vater von Claudia sich mittlerweile nicht mehr so gut um ihn und CALIDA kümmern konnte - obwohl er mit seinen 85 Jahren noch sehr fit ist :-)

Es ist so als wäre Sunny nie weggewesen. Er hat sich sofort erinnert - und steht mit CALIDA in der Stutengasse in einer riesen BOX - tagsüber natürlich draußen :-)

 

 

Auf Sunny haben sehr viele Kinder, Jugendliche und auch leichte Erwachsene das Reiten gelernt. Er liebte es zu Springen und im Gelände war er ein kleiner Flitzer - aber völlig entspannt.

Bei den Stallturnieren war das Deutsche Reitpony immer der Schleifenabräumer.

Die Dressurlektion E1 kann er auswendig - und läuft sie auch heute noch nach Gehör :-)

Wir hoffen sehr, dass Sunny seinen Lebensabend bei uns genießen darf und einen Sponsoring oder einen Paten findet.

APOLLO

Dartmoor Pony geb.2004

Apollo ist seit 2010 bei uns. Wir haben ihn aus schlechter Haltung gerettet, wo er ziemlich gequält wurde. 

Eigentlich wollten wir ihn uns nur ansehen und dann in Ruhe entscheiden. Aber als wir mitbekamen, wie der vorherige Besitzer mit ihm umging, haben wir ihn direkt gekauft und zu uns auf den Broicher Hof geholt.

Es hat lange gedauert, bis er sich von Erwachsen hat anfassen lassen, noch heute hat er Angst vor Männern. Kinder durften ihn aber von Anfang an pflegen, versorgen und Reiten :-)

 

Als Schulpony war er super - total brav und süß.

Jetzt wird er 20 Jahre alt und geht nur noch in den Reiterferien im Unterricht mit. Er hat leider öfters Probleme mit den Bronchien.

Deswegen steht er im Offenstall - zusammen mit seiner besten Freundin Tinca und genießt seine Teil-Rente.

Wir sind noch heute froh, dass wir Apollo retten und ihm ein Zuhause geben konnten. 

Es hat lange gedauert bis er uns vertraut hat und wir hoffen sehr, dieses Vertrauen nicht zu missbrauchen, wie er es schon erlebt hat. 

Deshalb soll er seinen Lebensabend bei uns verbringen.

CARLITO

P.R.E Wallach geb. 2006

CARLITO wurde wie CARMONA in Drosnay geboren und ist in unserer Hengstherde groß geworden. Mit 4 Jahren kam er dann zu uns nach MG. Wir hatten ihn damals als Junghengst weiter ausgebildet und verkauft. Aber wie das Leben so spielt - haben wir ihn 6 Jahre später wieder zurückgekauft - als Wallach und nett ausgebildet.

Wie alle Kinder von CALESA und BOURGALES war er einfach ein super Pferd. Vom Charakter total lieb, umgänglich, unerschrocken und entspannt.

Viele Jugendliche und Erwachsene sind in den folgenden Jahren auf ihm geritten - ob im Reitunterricht oder bei Ausritten. CARLITO war ein treuer Gefährte und sehr bequem zu sitzen :-)

Leider hat er einen Sehnenschaden - eine verkalkte Sehne.

Damit kann er nicht mehr im stressigen Schulunterricht mitgehen - ohne Schmerzen leiden zu müssen und das wollen wir für ihn auf keinen Fall.

Mittlerweile steht er mit Henny den ganzen Tag zusammen draußen, die beiden sind wie ein altes Ehepaar. Können nicht miteinander - aber auch nicht ohne einander :-)

Wir sind unglaublich traurig, dass ein so tolles Pferd nur noch bedingt reitbar ist ( im Schritt).

Aber es soll ihm gut gehen. Er bekommt Zusatzfuttermittel, für die Sehnen & Gelenke, macht für seine wichtige Bewegung in der Bodenarbeit mit und im Sommer den ein oder anderen Schritt Ausritt.

Um ihn behalten zu können, brauchen wir Hilfe. Er hat schon einen tollen Paten, der seit Jahren für ihn mit sorgt - aber das reicht alleine nicht.

Wir hoffen sehr auf weitere Hilfe!!

Herzenspferde-Paten:

  • Burghardt Maaßen

GENIUS

Norweger geb. 1996

Genius ist unser ältestes ehemalige Schulpony.

Auf ihm haben unzählige Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene das Reiten gelernt.

Jemanden wie Genius gibt es nur einmal im Leben!

Er war und ist so unendlich brav, unerschrocken und einfach zum liebhaben. Sein Spitzname ist Knubbel :-)

Mittlerweile ist er in seiner wohlverdienten Rente.

Er steht im Offenstall und genießt sein Leben und macht gerne Bodenarbeit und ab und zu Ponyreiten - aber er hat genug gearbeitet, so dass er heute ein rüstiger Rentner ist :-)

Er hat die normalen altersbedingten Wehwehchen, bekommt spezielles Futter für Oldies, Zusatzfuttermittel damit er sein gutes Immunsystem behält und wir hoffen auf noch viele Jahre mit ihm.

Stiller Stallgefährte:

  • Claudia Kostic-Mandera

MO

Shetty geb.2001

Mo unser kleines Shetty ist einfach super süß :-)

Der kleine Mann hat es allerdings faustdick hinter den Ohren. In seiner Herde hat er das Sagen und alles pfeift nach seiner Nase - auch die große Hope :-)

Mo ist in Teilrente - das heißt er macht noch ein wenig Ponyreiten und in den Reiterferien hilft er auch mit.

Aber er muss bedingt durch sein Alter nicht mehr jeden Tag "arbeiten".

Wir hoffen, dass er noch lange gesund bleibt. Dafür bekommt er spezielles Ponyfutter, Zusatzmittel und auch die nötige Bewegung, um gesund zu bleiben.

In einer einer anderen Reitschule wäre Mo schon längst "entsorgt" worden, weil er nicht mehr genug einbringen würde.

Das kommt für uns überhaupt nicht in Frage!!!

Wir lieben Mo über alles und hoffen, er wächst dem ein oder anderen auch ans Herz für ein Sponsoring oder als Herzenspferdchen :-)

Wir sind für jede kleine Hilfe unglaublich dankbar.

Stiller Stallgefährte:

 

  • Thomas Mandera
  • Lea 

 

HOLLY

Polnisches Warmblut geb.2007

Holly lebt nun schon mehrere Jahre bei uns auf dem Broicher Hof. Sie war und ist eine typische Stute :-)

Nach Elsas Tod ist sie zu Carmona in den Offenstall gezogen und die beiden verstehen sich gut - naja Pack schlägt sich - Pack verträgt sich :-))))

Nein, wenn es nicht gerade ums Futter geht verstehen die beiden Stuten sich gut.

Leider ist Holly nur noch bedingt reitbar.

Vor 2 Jahren hatte Holly einen Sehnenschaden und seitdem lahmt sie bei großer Belastung. Sie kann nur noch im Schritt geritten werden. 

Wir haben lange überlegt, was wir mit ihr machen können. Als Beistellpferd abgeben - oder behalten?

Da Holly auch im Umgang recht dominant ist, ist sie auch kein Kuschelpferdchen für Kinder. Und alle Anfragen für sie, waren von Reitanfängern oder Familien mit kleinen Kindern - also absolut ungeeignet für Holly.

Und wir hatten auch große Angst, dass sie wieder voll geritten werden würde, da sie die Lahmheit nur bei großer Belastung zeigt. Deshalb haben wir ersteinmal entschieden: Holly bleibt bei uns.

Eine große Hilfe ist Amelie, die sich liebevoll um Holly kümmert, wenn es ihr Studium erlaubt.

Wir wären sehr glücklich, wenn sich für Holly noch jemand stark machen würde, so dass sie für immer bei uns bleiben kann.

CALIDA

P.R.E Stute geb.2005

I

CALIDA ist die Mama von CALIZA und DON CARLOS.

Sie ist erst ein paar Monate bei uns auf dem Broicher Hof.

Sie hat nach 18 Jahren ihr Zuhause verlassen müssen, aber zusammen mit Sunny scheint sie den Wechsel super zu verkraften.

Sie wurde nie geritten, sondern nur als Zuchtstute genutzt.

Leider hat sie Rehe, deshalb bekommt sie Extra Futter und Zusatzmittel, damit sie keinen neuen Rehe- Schub bekommt.

Um sie adäquat versorgen zu können, wären wir so dankbar, wenn der ein oder andere uns dabei unterstützt.

 

CALINO

Andalusier geb. 2004

Calino ist schon seit vielen Jahren bei uns und macht einen tollen Job als Schulpferd.

Leider fällt er immer wieder aus, da er Probleme mit den Sehnen hat und immer wieder Allergien, die sich durch hartnäckigen Husten zeigen.

Trotz, dass er nur noch zeitweise sein Brot verdient, können und wollen wir ihn nicht abgeben.

Er bekommt natürlich auch extra Futter & Futtermittel und bei Schmerzen & Husten Medikamente.

Wir hoffen sehr, dass Calino einen Herzenspferd-Paten findet oder einen Sponsor.

Verdient hätte der kleine Spanier das auf alle Fälle!!

 

 

Hier finden Sie alle Möglichkeiten einem der Rentner zu helfen:

Stiller Stallgefährte

Als "Stiller Stallgefährte" unterstützen Sie eines der Rentner Schulpferde - ponys mit einem monatlichen Beitrag Ihrer Wahl ab mind.10,00€.

Herzenspferd-Pate

Als Herzenspferd-Pate können Sie einen Rentner Ihrer Wahl mit einem Betrag ab mind. 50,00 € monatlich unterstützen.

 

Basis-Sponsor

Als Basis-Sponsor können Sie einem der Rentner Pferde oder Ponys mit einer einmaligen Zahlung in einer Höhe Ihrer Wahl unterstützen. 

Futter & Pflege-Sponsor

Als Futter-und Pflege-Sponsor haben Sie die Möglichkeit ein ehemaliges Schulpferd/pony monatlich oder jährlich zu unterstützen.

Dadurch können wir "Ihren Rentner" adäquat mit Futter & Ergänzungsfutter versorgen.

Pferdeglück-Sponsor

Als Pferdeglück-Sponsor können wir mit Ihrer Spende einen Teil der Kosten für Tierarzt, Hufschmied, Futter & Einstreu, Zusatzfuttermittel & Medikamnete abdecken.

Sie können sich entscheiden, ob Sie monatlich ( mind. 12 Monate ) oder jährlich ein Renter-Pferd/Pony unterstützen möchten.

Futter- & Sachspenden

Für Futter - & Sachspenden gibt es eine extra Wunschliste der Ponys & Pferde :-)

Da steht Futter, Ergänzungsfutter, Pflegemittel und zu Weihnachten und Ostern auch Equipment Wünsche der Ponys und Pferde drauf.

Logo

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.